Fenster schließen   
 

Chico Mello, Amarelinha:

Anmerkungen

Die Texte in normaler schwarzer Farbe stammen aus meinem Tagebuch mit Arbeitsnotizen, die Texte in blauer Farbe aus meinen Katalog; die Texte in rotbrauner Farbe sind Fragmente von Vorträgen, Interviews oder Texten folgender Komponisten:
[1] Arvo Pärt (Zitat)
[2] Karlheinz Stockhausen (Zitat)
[3] Morton Feldman (Übersetzung nach Walter Zimmermann)
[4] Coriún Ahoronián (Übersetzung)
[5] Gilberto Mendes (Übersetzung)
[6] H.-K. Metzger über Giacinto Scelsi (Adaptation)
[7] La Monte Young (Übersetzung)
[8] Frederik Rzewski (Übersetzung)
[9] Dieter Schnebel (Zitat)

Die Übersetzungen und Adaptationen aus dem Portugiesischen, Spanischen und Englischen stammen von Júlia Odebrecht und von mir. Die Überschrift, wie auch für mein gleichnamiges Orchesterstück von 1993, beziehen sich auf Júlio Cortázars Montage-Roman Rayuela: Himmel und Hölle (auf portugiesisch O Jogo da Amarelinha), eine Anspielung auf das Kinderspiel "Himmel und Hölle".

 
Fenster schließen home